IPS Enocean LAN Gateway für IP-Symcon , Symbox und HomeMatic CCU incl. NT !

Artikelnummer: PT-IPS-ENO-GW

IPS Enocean LAN Gateway für IP-Symcon , Symbox und HomeMatic CCU incl. NT !

Kategorie: Symcon Gateways


142,50 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 149,99 €
(Sie sparen 4.99%, also 7,49 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


IPS Enocean LAN Gateway für IP-Symcon , Symbox, HomeMatic CCU1/2/3
und Raspberrymatic incl. NT !

Das EnOcean Gateway (TCM310) erlaubt eine einfache und schnelle Einbindung von EnOcean Komponenten in IP-Symcon, die SymBox, die HomeMatic CCU1/2/3 und andere kompatible Hausautomationssysteme. Durch das Anschließen von mehreren Gateways an ein Netzwerk können auch größere oder verteilt stehende Gebäude abgedeckt werden.

Die Anleitung zum Gerät finden Sie hier im Downloadbereich. Das Konfigurationstool, um das Gateway in Ihrem LAN finden und z.b. auf eine feste IP Adresse konfigurieren zu können, finden Sie hier : Konfigurationstool

Die Einbindung in die HomeMatic CCU1/2/3 erfolgt via Addon Software CUxD. Weitere Informationen zur CUxD Software finden Sie auf der HomeMatic-Inside Einstiegsseite https://www.homematic-inside.de/software/cuxdaemon und hier im User-Forum unter www.cuxd.de .

Wenn Sie das Gateway nur für den Einsatz unserer Tracker an einer CCU1/2/3 haben möchten, benötigen Sie keine CUXD EnOcean Lizenz. Wenn Sie allerdings viele EnOcean Aktoren und Sensoren anderer Hersteller anbinden möchten, benötigen Sie eine CUXD - EnOcean Lizenz , die Sie hier im Shop bestellen können.

Das LAN Gateway wird im CUXD Setup wie folgt eingetragen:

STARTUPCMD=extra/pty2tcp start ttyTCP1 xxx.xxx.xxx.xxx:5000 TTYADD=ttyTCP1 TTYASSIGN=ttyTCP1:ESP3

xxx.xxx.xxx.xxx = Die Ip Adresse des Gateways in Ihrem Netzwerk

Möchten Sie weitere LAN Gateways einbinden ergänzen Sie das Setup einfach um weitere Einträge in der Form

STARTUPCMD=extra/pty2tcp start ttyTCP2 xxx.xxx.xxx.xxx:5000 TTYADD=ttyTCP2 TTYASSIGN=ttyTCP2:ESP3

Die Zuordnung der Geräte, die sie dann an die Zentrale anlernen, zu einem Gateway erfolgt dann in der HomeMatic CCU in den Geräteeinstellungen durch Eintrag im Feld DEVICE. Hier tragen Sie dann je nach gewünschtem Gateway ttyTCP1 oder ttyTCP2 ein.

Beachten Sie bitte , dass Sie für den Betrieb von EnOcean Komponenten an der HomeMatic CCU1/2 auch eine CUxD EnOcean Softwarelizenz für die AddOn Software CUxD benötigen.Für den Betrieb eines oder mehrerer PioTek Tracker an der CCU benötigen Sie allerdings keine CUxD Enocean Lizenz !

Alle technischen Daten sind Herstellerangaben! Irrtum, Druckfehler, Preisänderungen und Liefermöglichkeit vorbehalten.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.