Sind wir selbiger Meinung ....

12.07.2021 10:46

https://mixed.de/openai-codex-verletzt-die-programmier-ki-das-urheberrecht/
Matthias Bastian 10.07.2021

Zitat - Auszug:

Wenn Menschen etwas Neues erschaffen, sei es in der Kunst, der Literatur oder eben bei der Entwicklung neuer Software, dann befassen sie sich zuvor gemeinhin mit dem, was Menschen ähnlicher Profession zuvor in ihrem Bereich getan haben, und lassen Erkenntnisse daraus in ihr eigenes Werk einfließen. Ob das bewusst oder unbewusst passiert, in jedem Fall ist dieser Prozess unvermeidlich, wenn man Teil dieser Welt ist.

Die Antwort auf die Frage, wie neu ein Ergebnis ist, also wie originell, bildet dann die Grundlage für das Urheberrecht, was letztlich zwischen plumper Kopie und legitimer Inspiration entscheiden muss.

Jetzt und in den kommenden Jahren stellt sich die Frage, wie wir mit Maschinen umgehen, die das Wissen anderer Menschen verwenden, um neue Ergebnisse und Werte zu schaffen. 

Ende Zitat.

Der letzte Satz sei von mir abgewandelt, da es bei dem Beitrag um KI ging. Ich persönlich halte den Beitrag aber genauso relevant für alle anderen Dinge in der Welt. Und letztlich ist es etwas , was wir seit 2003 (Shoperöffnung) offiziell leben.

Neu: 

Jetzt und in den kommenden Jahren stellt sich die Frage, wie wir mit Menschen umgehen, die das Wissen anderer Menschen verwenden, um neue Ergebnisse und Werte zu schaffen. 

Gruss und eine gute Zeit allen 
Marco Pniok