Homematic IP Wired Fußbodenheizungscontroller - 12-fach, motorisch, HmIPW-FALMOT-C12

Artikelnummer: eQ155511

EAN: 4047976555116

Homematic IP Wired Fußbodenheizungscontroller - 12-fach, motorisch, HmIPW-FALMOT-C12

Kategorie: FB Basistationen für 230V Ventile


jetzt nur 191,95 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Alter Preis: 199,95 €
Rabatt: 4%
UVP des Herstellers: 199,95 €
(Sie sparen 4%, also 8,00 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk
 

Für dieses Produkt erhalten Sie 1.92 digitale Bonusmünzen!


Homematic IP Wired Fußbodenheizungscontroller - 12-fach, motorisch, HmIPW-FALMOT-C12

Anmerkung PioTek:

Anmerkung zu den Werbeaussagen des Herstellers: Gute Standardantriebe anderer Hersteller verbrauchen 1W je Antrieb. Die Ersparniss liegt als bei 20ct. je Antrieb und Jahr. Bei Antrieben mit 3-5 Watt liegt die Ersparniss bei dieser Anlage bei 80ct. je Antrieb und Jahr ...

Die Aussage , dass ein hydraulischer Abgleich überflüssig wäre ist unter Vorbehalt zu sehen ! Zertifiziert als "automatischer hydraulischer Abgleich durch eine elektronische Regelung" durch den TÜV sind derzeit nur Alpha 2 Anlagen des Herstellers Möhlenhoff ( siehe hier im Shop). Entsprechendes TÜV Zertifikat und damit problemlose Förderfähigkeit ohne hydraulischen Abgleich sind für die Alpha2 Anlagen vorliegend und gegeben.

Hersteller-Beschreibung:

Steuern Sie bis zu 12 Fußboden-Heizkreise mit einer punktgenau regelnden kontinuierlichen Durchflusssteuerung statt mit der sonst üblichen Auf-/Zu-Einstellung thermischer Stellantriebe - das spart Strom, ermöglicht eine sehr genaue Anpassung an den Heizbedarf in jedem Raum und macht dazu den hydraulischen Abgleich der einzelnen Heizkreise überflüssig.


Die Kombination aus Fußbodenheizungscontroller und motorischen Stellantrieben (HmIP-VDMOT) ermöglicht eine kontinuierliche, stetige Regelung der Fußbodenheizung. Gegenüber dem sonst üblichen thermischen Stellantrieb, der je Heizkreis 3 bis 5 W aufnimmt, verbraucht die Stetigregelung lediglich 0,2 W für die Temperaturregelung im gesamten Haus*.

Durch die genau bedarfsgerechte, stetige Regelung je Raum bzw. Heizkreis, ergibt sich eine deutlich erhöhte Effektivität und ein besonders ökonomischer Betrieb des Heizungssystems - auch bei geringem Wärmebedarf, wie er z. B. in der Übergangszeit oder der zeitweisen Nutzung nur weniger Räume auftritt.

Die Montage des Systems ist durch die werkzeuglose Installation, verpolungssichere Steckanschlüsse und Klickverschluss der Stellantriebe sehr einfach. Der Regler erkennt die Position und den Hub des Ventilantriebs automatisch, auch dies macht die Installation einfach.

Ein integriertes, beleuchtetes LC-Display zeigt alle aktuellen Ventilpositionen und weitere Statusmeldungen an, so hat man vor Ort auf einen Blick die Übersicht über das gesamte System.

  • Der Fussbodenheizungscontroller kommuniziert über den Wired- Bus und sorgt durch die stufenlose Steuerung von bis zu 12 Heizkreisen in Kombination mit Wandthermostaten und motorischen Stellantrieben für die richtige Temperatur in jedem Raum
  • Die Kombination aus Fußbodenheizungscontroller und motorischen Stellantrieben (HmIP-VDMOT) ermöglicht eine kontinuierliche, stetige Regelung der Fußbodenheizung – damit wird der hydraulische Abgleich der einzelnen Heizkreise überflüssig
  • Statt sonst häufig 3 bis 5 W pro Heizkreis verbraucht die Stetigregelung lediglich 0,2 W für die Temperaturregelung im gesamten Haus*
  • Effiziente Auslastung des Heizungssystems und präzise Temperaturregelung auch bei geringem Wärmebedarf
  • Werkzeuglose Installation über verpolungssichere Steckanschlüsse und Klickverschluss der Stellantriebe
  • Automatische Erkennung von Ventilposition und Hub erleichtert die Installation
  • Adaptive Regelung arbeitet wie automatischer, thermischer Abgleich
  • Übersichtliche Anzeige aller Ventilpositionen auf großem, beleuchtetem LC-Display
  • Individuelle Temperaturverläufe mit bis zu 13 Änderungen pro Tag in 6 einstellbaren Heizprofilen (3x Heizen/3x Kühlen)
  • Ermöglicht die Steuerung von Fußbodenheizungen und anderen wasserbasierten Flä­chenheizungen, wie z. B. Wandheizungen
  • Zudem ist eine Kopplung mit der Homematic IP Multi IO Box zur Steuerung der Therme, Umwälzpumpen und Umschaltung vom Heiz- in den Kühlbetrieb möglich. So kann die Fuß­bodenheizung im Sommer Räume sogar angenehm kühlen.
  • Zudem können in einem Haus gleichzeitig mehrere Fussbodenheizungscontroller genutzt werden
  • Betrieb über die Homematic IP Wired-Busspannung - 24 VDC/SELV
  • Für den Betrieb des motorischen Fußbodenheizungscontroller ist neben dem Homematic IP Wired Access Point folgende Produkte notwendig:
    • Ein Homematic IP (Wired) Wandthermostat pro Raum
    • Ein motorischer Stellantrieb HmIP-VDMOT pro Heizkreis
    • Der Fußbodenheizungscontroller kann auch stand-alone über den Homematic IP (Wired) Wandthermostaten konfiguriert und bedient werden**

Hinweis: Für den Betrieb sind zwingend die motorischen Stellantriebe (Art.-Nr.: 153309) notwendig. Die gängigen thermischen Stellantriebe sind nicht kompatibel.

* Fraunhofer-Institut: Auswertung Messkampagne FALMOT, 26.02.2019

** Die Spannungsversorgung der Wired Geräte muss dabei immer über einen Homematic IP Wired Access Point (HmIP-DRAP) realisiert werden.

Technische Daten:

Breite  242 mm
Gewicht  440 g
Leitungsart  starr und flexibel
Max. Anzahl Heizzonen  12
Schutzart  IP20
Typ  Fußbodenheizungscontroller
Farbe  Weiß
Höhe  85 mm
Leitungsquerschnitt  0,12 - 0,5 mm²
Max. Stromaufnahme  375 mA
Tiefe  52 mm
Versorgungsspannung  24 V DC

Lieferumfang:

  • 1x Homematic IP Wired Fußbodenheizungscontroller - 12-fach, motorisch
  • Montagematerial (2x Schrauben, 2x Dübel)
  • Bedienungsanleitung

Alle technischen Daten sind Herstellerangaben! Irrtum, Druckfehler, Preisänderungen und Liefermöglichkeit vorbehalten.


HMInside: Nein
ENOInside: Nein

Anleitung

Datenblatt

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.