Stellungnahme der PioTek-Smarthome zu den PB-HUL.. USB Funk Sticks

21.06.2021 22:28

Hiermit bezieht die PioTek-Smarthome Stellung zu den öffentlich diskutierten Problemen bezgl. unserer neuen HomeMatic Funk USB Sticks.

Zuerst möchten wir uns bei Alexander Reinert öffentlich entschuldigen, dass wir ungefragt und unerlaubt seine, in seiner angebotenen USB Adapterplatine verwendeten USB IDs und seinen Namen verwendet haben. Dies geschah ursächlich, weil die Funktion der von uns gebauten USB-Sticks mit anderen IDs nicht ohne Treiberanpassungen mit RaspberryMatic gegeben war und ist.
Die Einschätzung, dass die von der Bauform innovativen und seit vielen Jahren in vielen anderen Varianten gefertigten Sticks den Projekten Raspberrymatic, piVCCU und Debmatic nur gut tun könnten, war unser eigentlicher Beweggrund. 

Für die bereits ausgelieferten 6 USB Sticks werden wir zeitnah einen Rückruf auslösen. Die beanstandeten Sticks werden dann in unserem Haus auf die eigenen Hersteller IDs und den eigenen Hersteller Namen gesetzt. So es sich um PB-HULIP Sticks handelt werden diese Sticks den Kunden erstattet und nicht wieder ausgeliefert.

Eine weitere Forderung von Alexander Reinert ist, dass die Verwendung seiner Schaltung für seine Adapter-Platine zu kommerziellen Zwecken nicht erlaubt ist. Hierzu erklären wir folgendes:

Der PB-HUL Stick, basierend auf dem ELV Modul MH-MOD-RPI-PCB, basiert auf einem Schaltplan der ELV AG und üblichem Standardwissen in der Schaltungstechnik, in dem Falle eine Seriell - USB Umsetzung mittels Standard Chips. Dieser Stick verletzt nach unserem Wissen in keinster Weise die von Alexander Reinert in Anspruch genommene Platine und Lizenz.

Der PB-HULIP Stick, basierend auf einem ELV Modul RPI-RF-MOD basiert ebenso auf einem Schaltplan der ELV AG, dem Standardwissen der Schaltungstechnik (siehe vorher) und den in dem Open-Source Treiber gemachten Einträgen zur Anbindung einer 3 Farb LED , die sich auf der originalen ELV Platine befindet. Wir können nicht einschätzen, ob das tatsächlich schützenswert wäre , geben aber an dieser Stelle der Forderung nach und stellen den Verkauf des PB-HULIP Sticks ein. Der Stick bleibt aber zur Dokumentation der theoretisch technischen Möglichkeiten unverkäuflich auf unserer Webseite stehen.

PioTek-Smarthome
Marco Pniok